Donnerstag, 01 September 2016

Newsletter September 2016

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des Deutsch-Ukrainischen Forums,

die Ukraine beging gerade ihren 25. Unabhängigkeitstag - der Nationalfeiertag am 24. August erinnert bekanntlich an die Unabhängigkeitserklärung von 1991 - und an den schwierigen, aber hoffnungsfrohen Aufbruch von damals, einem Aufbruch, der viele Parallelen zur heutigen Zeit zeigt.

Einen Überblick über die weiterhin angespannte militärische Lage in der Ost-Ukraine, aber auch einige erfreuliche wirtschaftliche Nachrichten finden Sie im wie immer empfehlenswerten Wochenbericht des unabhängigen Kiewer "Ukrainian Crisis Media Center": http://uacrisis.org/de/46551-weekly-media-overview-7

Das Deutsch-Ukrainische Forum legt seinen Schwerpunkt in die Förderung von wirtschaftlichen und kulturellen Kontakten. Aktuell unterstützen wir aber auch ein humanitäres Projekt.

In der Nähe von Kiew ist unser Beauftragter für Energieeffizienz Alex Rodionow mit dem Bau einer Siedlung für Flüchtlinge aus der Ost-Ukraine beschäftigt. Einen Bericht von der Grundsteinlegung im Juni lesen Sie hier, inzwischen stehen erste Häuser. Unser Vorstand wird sich Mitte September vor Ort persönlich ein Bild machen: http://www.d-u-forum.de/aktuelles/item/493-bau-des-bioenergohaus-dorfs-fuer-fluechtlinge-bei-kiew-beginnt

Cluster-Programme, insbesondere für die IT- und Automobilbranche fordert der jüngste Bericht der "Beratergruppe Ukraine, den Sie hier finden:
http://www.beratergruppe-ukraine.de/wordpress/wp-content/uploads/2016/08/Newsletter_94_2016_Deutsche-Beratergruppe.pdf

Einen lesenswerten Bericht, wie der Nationale Reform-Rat(Національна Рада Реформ)den Stand des Reformprozesses einschätzt, finden Sie hier:
https://drive.google.com/file/d/0B4Gt41BilzZjZXBPdVdCdm1pd1U/view

Mit einer Kontaktbitte zu deutschen Verarbeitungsbetrieben von landwirtschaftlichen Produkten wie Hirse, Mais, Flachs, Gerste, Raps etc. wandte sich ein ukrainischer Unternehmen an unsere Geschäftsstelle. Wenn Sie interessiert sind, hier seine Kontaktdaten: Vasyl Babenko, +38 067 4409574, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit seinem Buch "Ukraine kocht" hat sich der in Bayern lebende bekannte ukrainische Koch Denis Kolesnikov eine ganz besondere Hilfsaktion für die Ukraine einfallen lassen. Mehr Infos hier - nebenbei sind seine Rezepte auch kulinarisch interessant. http://www.d-u-forum.de/aktuelles/item/503-ukraine-kocht-kochen-und-helfen

40 Teilnehmer aus Russland, Belarus, der Ukraine und Deutschland - insbesondere junge Wissenschaftler und angehende Journalisten mit Interesse für Wissenschaftsthemen, sucht das Deutsch-Russische Forum für ein Seminar, das vom 20. bis 23. Oktober in St. Petersburg stattfindet, Anmeldung bis 9. September möglich Alle Infos hier: http://www.deutsch-russisches-forum.de/ausschreibung-alternative-event-formats-of-science-communication/2472

Veranstaltungshinweise:

Die nächsten "Kiewer Gespräche" finden am 8. September 2016,„Vertretung der Europäischen Kommission, Unter den Linden 78, 10117 Berlin statt, Thema: Wirtschaftliche Stabilisierung und Korruptionsbekämpfung in der Ukraine". Anmeldung unter diesem Link: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSd_t_oGlAQoQp2E7F-r2XaXPbQgFWdKNTTKVHqYzHlQ4d6pIA/viewform

Save the date: Unsere nächste Mitgliedersammlung wird am 15. Dezember 2016, 10 Uhr, in Berlin stattfinden, Einladung folgt.